Koffeinfrei-Challenge powered by Goalify

Es ist mal wieder Zeit für eine Challenge! Nach meiner 7-Minuten-Workout-Challenge im Mai (hier findest du nochmal alle Workouts in der Übersicht) steht nächste Woche, also ab 01.08., die nächste Challenge an. Sie dauert zwar nur eine Woche, wird für mich aber dennoch eine große Herausforderung sein: Ich werde 7 Tage auf Koffein verzichten!

KoffeinfreiChallenge

Die Koffeinfrei-Challenge

Ja, du hast richtig gelesen: 7 Tage ohne Koffein, also ohne Kaffee, Schwarz-/Grüntee, koffeinhaltige Limos, Energydrinks (die trinke ich eh nicht, aber sie gehören natürlich auch zu den “verbotenen” Getränken) etc. Dafür umso mehr Wasser sowie Kräuter- und Früchtetees.

Eine solche koffeinfreie Woche habe ich letztes Jahr schon einmal gemacht und sie lief wirklich gut für mich (das kannst du hier und hier nachlesen). Vor ein paar Wochen ist mir die Aktion wieder in der Sinn gekommen und hat mir bewusst gemacht, dass ich doch recht viel Koffein zu mir nehme, da ich sowohl Kaffee als auch Grün- und Schwarztee sehr gerne trinke. Ich spüre zwar keine negativen Auswirkungen meines Koffeinkonsums in Form von Herzrasen oder dass ich schlecht einschlafen könnte und ich bin auch nicht der Meinung, dass Koffein schlecht sei oder verteufelt werden müsse. Doch möchte ich meinem Körper und meinem Kopf einfach mal wieder eine Pause davon gönnen. Daher soll es nächste Woche auch keine koffeinfreien “Ersatzprodukte” wie koffeinfreien Kaffee oder ähnliches geben. Nur von Natur aus koffeinfreie Getränke sind erlaubt.
Das soll mir gleichzeitig die Gelegenheit geben, Wasser sowie Kräuter- und Früchtetees noch mehr in den Fokus zu rücken. Mir gehen da verschiedene Eisteevarianten und Infused Water (also Wasser, das durch Obst oder Kräuter einen leckeren Geschmack bekommt) durch den Kopf. Doch letzten Endes geht es mir in dieser Woche darum, wieder aus meiner Komfortzone und den normalen Gewohnheiten rauszukommen und Raum für Neues entstehen zu lassen – das geht auch schon in nur 7 Tagen!

Um meinen Fortschritt zu dokumentieren, setze ich wieder auf die App Goalify, über die ich hier schon berichtet habe. Die App unterstützt dich dabei, deine Ziele zu planen, zu verfolgen und zu erreichen.

Ich habe Goalify seither immer im Einsatz, egal ob für große oder kleine Ziele. Im Juli wurde ein tolles App-Update veröffentlicht, das den passenden Namen “Challenge Fever Update” trägt. Mit diesem Update geht die App einen Schritt weiter in Richtung Einbindung sozialer Medien und Vernetzung der Nutzer. Denn nun ist es möglich Challenges zu erstellen, Ziele, Aktivitäten und Gruppen auf Facebook oder mit einem Link zu teilen.

goalifyapp-feature-challenge-de

Quelle: Goalify

Für meine Koffeinfrei-Challenge habe ich in Goalify bereits ein Ziel angelegt, dem du dich einfach anschließen kannst. Du brauchst dafür nur die kostenfreie Edition von Goalify und gibst den Code QPH AQN 7W5 in Goalify ein, um bei meiner Herausforderung mitzumachen. Meinen Fortschritt kannst du dann nicht nur in der App sehen, sondern auch auf Facebook verfolgen.
Neben meiner Challenge findest du auf der Goalify-Homepage auch weitere Challenges, wie z.B. die Plank- oder die Mindfulness Challenge.

Lass uns die Koffeinfrei-Challenge ab 01.08. gemeinsam angehen! Ich freue mich auf jeden, der sich auch der Herausforderung stellt, denn gemeinsam geht es einfach einfacher. 🙂

Hinweis: Die Unlimited Version der App wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Written By
More from Julia

Zucchini-Champignon-Spaghetti

Manchmal brauche ich einfach ein große Portion Nudeln. Geht euch das auch...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.