Getestet: Das Natural Protein Pulver von IronMaxx

Proteinpulver sind für mich eine praktische Ergänzung in meiner Ernährung. Doch sind viele Pulver, die nicht geschmacksneutral sind, in Sachen Zutaten nicht so toll: Viele künstliche Aromastoffe, Süßstoffe, Füllstoffe usw. Daher freut es mich, dass ich euch heute ein Eiweißpulver vorstellen kann, bei dem das anders ist: Das Natural Protein Pulver von IronMaxx, dessen Zutaten ausschließlich natürlichen Ursprungs und Bio-zertifiziert sind.

IronMaxx_NaturalProtein_1 IronMaxx_NaturalProtein_2

Die Zutaten

Die Basis von Natural Protein ist Milchprotein (also Casein- und Molkeprotein), wodurch es besonders cremig wird. Aktuell gibt es die Geschmacksrichtungen Vanille und Schokolade, die folgende Zutaten haben:

  • Schokolade:
    Milchprotein*, Honigpulver*, Kakaopulver stark entölt*, natürliches Kakaoaroma*, Verdickungsmittel (Xanthan) (<1%)
  • Vanille:
    Milchprotein*, Honigpulver*, Vanilleextrakt*, Verdickungsmittel (Xanthan) (<1%), Vanille gemahlen

So kurz sind die Zutatenlisten sonst nicht!
Geschmacklich finde ich beide Sorten sehr lecker, denn sie schmecken eben nicht künstlich. Mit Schokolade und Vanille kann man eh nie was falsch machen. Da entscheide ich mich einfach nach Tageslaune, was in den Shaker kommt. Ein weiterer Pluspunkt für mich: Durch das Honigpulver schmeckt der fertige Shake leicht süß, aber nicht zu sehr.

IronMaxx_NaturalProtein_4

Ich mache mir gerne einen Shake als Zwischenmahlzeit. Wenn es mir z.B. nicht reicht, einen Smoothie für die Arbeit vorzubereiten, dann ist ein Shake für mich eine super Alternative. Einfach Pulver in einen Shaker und ab damit in die Tasche. Das Pulver löst sich mit einem Shaker problemlos auf  (ich verwende sowohl welche mit “Ball” als auch mit Siebeinsatz), da braucht es keinen Mixer. Daher hatte ich das Natural Protein auch im letzten Urlaub dabei, für den ich weder Standmixer noch Pürierstab eingepackt hatte.

Das Natural Protein – eine tolle Alternative

Im Rahmen von Clean Eating stellt sich natürlich immer wieder die Frage, ob Proteinpulver in dieses Ernährungskonzept passen. Egal ob das Protein tierischen oder pflanzlichen Ursprungs ist, es sind immer viele Verarbeitungsschritte notwendig, um die Eiweißkomponenten zu extrahieren. Daher kann ich sehr gut verstehen, dass der eine oder andere lieber darauf verzichten möchte. Für diejenigen, die wie ich Proteinpulver aber trotzdem gerne verwenden und denen Inhaltsstoffe wichtig sind, ist das Natural Protein von IronMaxx eine tolle Alternative!

IronMaxx_NaturalProtein_3


Hinweis: Die Artikel wurden mir für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

Written By
More from Julia

Gewinner der Fotobuch-Verlosung

Hallo meine Lieben! Na, habt ihr die Umstellung auf die Winterzeit gut...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.