Ein entspannter Abend ohne Sport

Heute habe ich mir einen ganz entspannten Abend ohne Sport und ohne Haushalt gegönnt.
Ihr denkt jetzt vielleicht, was daran so ungewöhnlich ist, aber für mich ist das mittlerweile schon eher die Ausnahme geworden – vor allem für die Abende unter der Woche. Ich mache ja an den meisten Abenden Sport. Und wenn ich keinen Sport mache, dann wartet die Bügelwäsche auf mich. Doch für heute hatte ich sowohl die Bügelwäsche bereits erledigt sowie meinen Unter-der-Woche-Pausentag eingeplant. Da ich den Abend alleine zuhause verbracht habe (mein Freund ist beim Fußballtraining), konnte ich das Abendprogramm frei gestalten, sodass daraus ein typischer Julia-Abend wurde. Zwinkerndes Smiley

Wie ein für mich total entspannender Abend aussieht, habe ich euch nachfolgend in einer kleine Fotodokumentation zusammengestellt.

Zunächst mal habe ich mir neue Musik besorgt. Neben ein paar Liedern für die Trainingsplaylist, habe ich mir auch das Weihnachtsalbum von Michael Bublé besorgt.

Nicht, dass ich die meisten Lieder schon in 10-facher Ausführung von anderen Künstlern hätte, aber die Versionen von Michael Bublé sind wirklich toll!
Wer also auf Weihnachtsmusik steht, dem kann ich das Album nur empfehlen.

Da das TV-Programm ja mal wieder gar nichts geboten hat, habe ich mich spontan dazu entschieden, mal wieder Herr der Ringe zu schauen. Da muss ich überhaupt nicht mehr mitdenken, geschweige denn richtig zuhören, da ich die Trilogie bestimmt schon 20 Mal gesehen habe (normaler Weise schaue ich sie immer an, wenn ich krank zuhause liege). Zwinkerndes Smiley

Dazu habe ich mir ein Glas Rotwein gegönnt….

… und mein Nägel mit einer für die Jahreszeit passenden dunklen Farbe lackiert.

Was auf dem Foto aussieht wie schwarz, ist ein ganz, ganz dunkles grün (wen es interessiert: die Farbe ist “Here Today, Aragon Tomorrow” von OPI).

Nachdem die Nägel lackiert waren, habe ich in ein paar Zeitschriften geblättert und gelesen (ja, der Film lief immer noch im Hintergrund – was soll ich sagen: ich brauche Rundumbeschallung).

Oh, und ganz alleine war ich natürlich nicht. Die Katzi war da. Smiley

Und jetzt gehe ich sogar noch früher ins Bett als sonst!!!!!

Wie sieht für ein entspannter und gemütlicher Abend aus?

Written By
More from Julia

Bis hierher und nicht weiter

Diesen Entschluss habe ich letzte Woche gefasst. Diesen Entschluss musste ich letzte...
Weiterlesen

2 Comments

  • ich mach ja meinen sport meistens schon in der früh, weil die abende ohnehin schon so voll sind, für mich ist also ein abend ganz ohne plan auch was seltenes und tolles!! derzeit sitz ich aber gerade am heimtrainer und les blogs, auch nett 😉 schönes wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.