Geschafft! Die Fitnesstrainer-A-Lizenz ist abgeschlossen

Das letzte Mal, als ich aus Frankfurt zurück kam, hatte ich eine Medaille im Gepäck.

Medaille

Heute – gerade mal vier Wochen später – ist es die Urkunde für die bestandene Lehrer-für-Fitnessprüfung, mit der ich auch die Fitnesstrainer-A-Lizenz abgeschlossen habe!

LehrerFürFitness

*happydanceparty*
Vielen Dank an alle, die mir die Däumchen gedrückt hatten – das hat auf jeden Fall geholfen.

Ich bin soooo froh, dass die Prüfung geschafft und bestanden ist! Ich musste mich die letzten Wochen in Sachen Lernen echt ganz schön zusammenreißen, was eigentlich recht untypisch ist für mich. Aber es ging ja nicht um neuen Stoff, sondern um das, was ich schon mal für alle vorherigen Lehrgänge gelernt hatte. Beim nochmaligen Anschauen der Notizen ging mir die ganze Zeit Dinge wie “Weiß ich doch eigentlich schon”, “Wer braucht schon blöde Definitionen bei der Arbeit” oder “Ist ja irgendwie nix neues” durch den Kopf. Und da die Lehrgänge schon so lange her sind, hatte ich auch kein Gefühl mehr dafür, was für die damaligen Prüfungen wichtig war.
Ich hab mir daher alles nochmal angeschaut, dabei mein Anatomiewissen wieder aufgefrischt (das kann sowieso nie schaden!) und bin heute zwar nicht so übervorbereitet wie sonst, aber mit einem guten Gefühl in die Prüfung gegangen.

Die Prüfung selbst war in einen schriftlichen und einen mündlichen Teil aufgeteilt. Im schriftlichen Teil wurden vier Lehrgänge – Ernährungstrainer-B-Lizenz, Trainer für Cardiofitnessx, Trainer für gerätegestütztes Krafttraining und Trainer für Sportreha – abgeprüft, wobei für jeden Abschnitt ca. 30 Minuten vorgesehen waren (so lang waren die Prüfungen der einzelnen Lehrgänge auch). Da gab es bei mir ein paar Wissenslücken, einen kurzen Blackout und ein bisschen Mutmaßen, aber am Ende hat es fürs Bestehen gereicht (Noten habe ich noch nicht – sind aber eigentlich auch nicht so wichtig). Im mündlichen Part habe ich ein Fallbeispiel eines potenziellen Fitnesskunden mit diversen gesundheitlichen Einschränkungen bekommen, worüber ich dann mit dem Prüfer gesprochen habe. Anschließend wurde mir gleich die Urkunde überreicht, da ich auch die mündliche Prüfung bestanden hatte.
Die Lehrer-für-Fitness-Prüfung war der letzte Baustein, der mir für die Fitnesstrainer-A-Lizenz noch gefehlt hat. Daher muss ich jetzt nur noch warten, bis ich die Urkunde für die Lizenz mit der Post zugeschickt bekomme.

Ich glaube, es braucht noch eine Weile, bis ich vollständig registriert habe, dass ich heute meine zweite berufliche Ausbildung und damit meine berufliche Neuorientierung “offiziell” abgeschlossen habe.  Heute wird das auf jeden Fall nicht passieren. Da ich durch die Fahrt von Frankfurt nach Hause auch ein bisschen kaputt bin, werde ich jetzt mit Weihnachtsmusik, der neuen Ausgabe der Flow und einem Kürbis-Smoothie auf der Couch relaxen.

IMG_3077
Ich hoffe, ihr hattet auch einen tollen Start in die neue Woche!
Written By
More from Julia

Song der Woche KW 38/2011

Mein Song der Woche ist “Awaken The Dawn” von Stanton Lanier. Die...
Weiterlesen

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.