Selbstgemachte Ingwer-Limonade

Es ist immer noch Koffeinfrei-Challenge, daher habe ich heute für dich ein weiteres Rezept für ein leckeres Getränk: Ingwer-Limonade. Wenn du Ingwer genauso gerne magst wie ich und du gerne eine selbstgemachte Erfrischung für die letzten Sommertage haben möchtest, dann ist die Ingwer-Limo genau das richtige für dich.

IngwerLimonade

Selbstgemachte Ingwer-Limonade

Ergibt ca. 1,5 l

Zutaten:

  • 50 g Ingwerknolle
  • 4 El Ahornsirup
  • 1 Becher Zitronensaft
  • 1 + 4 Becher Wasser

Hinweis: 1 Becher = 225 ml

Zubereitung:

  1. Ingwer schälen und in ganz feine Würfel schneiden.
  2. Zitronensaft, Ahornsirup, 1 Becher Wasser und Ingwerwürfel in einen kleinen Topf geben.
  3. Die Mischung ein Mal aufkochen lassen.
  4. Anschließend vom Herd nehmen und ca. 30-60 Minuten ziehen lassen. Je länger der Aufguss zieht, des kräftiger schmeckt er nach Ingwer.
  5. Den Aufguss nach dem Ziehen durch ein Sieb in eine Kanne oder eine Karaffe abgießen, um die Ingwerstücke zu entfernen.
  6. Mit ca. 4 Bechern kaltem Wasser aufgießen – je nach Geschmack und gewünschter Intensität.
  7. Gekühlt und/oder auf Eis genießen.

IngwerLimonade4

So einfach, so lecker und so erfrischend! Doch natürlich heißt es: Mit Bedacht genießen, denn 100 ml haben ca. 20 kcal. Das ist zwar besser als normale Cola & Co., aber dennoch sollte mach sich die Ingwer-Limo nicht literweise runterkippen.
Anstelle des Ahornsirups kann man natürlich auch mit anderen kalorienreduzierten bzw. –freien Süßungsmitteln süßen, wie z.B. Stevia oder Xylit . Du kannst aber auch Agavendicksaft oder Vollrohrzucker nehmen (letzterer löst sich gut auf durch das Erhitzen des Aufgusses). Ich persönlich mag den Geschmack von Ahornsirup sehr gerne, daher verwende ich ihn.

Die Ingwer-Limonade schmeckt auch toll mit Minze oder Zitronenmelisse im Aufguss. Diese würde ich jedoch nach ca. 10 Minuten Ziehzeit entfernen.

IngwerLimonade3

Meine Koffeinfrei-Challenge ist auf der Zielgeraden! Leckere und gesunde Getränke haben mir die Challenge in den letzten Tagen auf jeden Fall erleichtert. Doch ich freue mich auf Montag, wenn es wieder Kaffee, Grüntee und Schwarztee gibt.

Wenn du dich der Challenge angeschlossen hast, dann verrate mir in den Kommentaren, wie es bei dir läuft und was dir beim Durchhalten hilft!
Written By
More from Julia

Elektronikfrei laufen – Mediation in Bewegung

Der Herbst zieht so langsam ein und das heißt für mich, dass...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.