Balance-Akt auf Facebook und Kontaktmöglichkeiten

Es ist soweit: Balance-Akt ist jetzt auch mit einer eigenen Seite auf Facebook vertreten!

image

Ich hatte mich vor Weihnachten noch dazu aufgerafft, eine Facebook-Seite für den Blog einzurichten. So haben wir die Möglichkeit, noch besser in Kontakt zu kommen. Ich würde mich also freuen, wenn diejenigen von euch, die auch auf Facebook sind, auf meiner Seite vorbeischauen und vielleicht den netten “Gefällt mir”-Button klicken.

image

Ich werde auf der Seite immer mal wieder ein Status-Update aus meinem Alltag posten, welches ihr übrigens auch über meine Twitter-Seite verfolgen könnt. Außerdem wird auf beiden Seiten automatisch eine Statusmeldung gepostet, wenn ich einen neuen Beitrag auf dem Blog veröffentlicht habe. So seid ihr immer auf dem aktuellen Stand!

Auf meinem Blog findet ihr alle Wege, wie ihr mit mir in Kontakt treten könnt, in der linken Sidebar:

image

Zudem findet ihr die Möglichkeiten, wie ihr meine Posts abonnieren könnt:

image

Ihr könnt entweder ganz klassisch den RSS-Feed abonnieren, per E-Mail über neue Post benachrichtigt werden, Mitglied der Seite über Google Friend Connect werden oder dem Blog über bloglovin folgen.

Ich persönlich nutze Google Reader zum Lesen und Abonnieren von Blogs. Wer Google Reader zusammen mit Google’s Browser Chrome nutzt, dem empfehle ich zudem die Chrome-Erweiterung Super Full Feeds for Google Reader. Diese Erweiterung ermöglicht es, dass ihr in Google Reader Posts nicht nur in der abgespeckten RSS-Ansicht, sondern die Posts in der Originalansicht des Blogs abrufen könnt (was unter anderem sehr praktisch ist für solche Blogs, bei denen nur die ersten paar Zeilen eines Posts über RSS zur Verfügung gestellt werden). Das heißt z.B. auch, dass man in Google Reader direkt Kommentare verfassen kann, da die Post-Seiten ja komplett geladen werden. Das geht in Google Reader sonst nicht, sodass man immer zusätzlich den Original-Post aufrufen musste, wenn man einen Kommentar hinterlassen möchte. Außerdem finde ich es wichtig, wenn man auch die unterschiedlichen Blog-Designs “erleben” kann (was mich wieder daran erinnert, dass das Design meines Blog DRINGEND überarbeitet werden muss).

Ich würde mich freuen, wenn wir in Zukunft noch enger in Kontakt treten! Wenn ihr Fragen habt, die nicht einen bestimmten Post betreffen, oder mir einfach eine Nachricht schicken wollt, dann könnt ihr mich gerne via E-Mail, Facebook oder Twitter kontaktieren. Und wer meinen Blog schon regelmäßig liest, aber noch nicht abonniert hat, der hat hier nun alle Infos, wie es geht.

Ah, Gott sei Dank ist schon Mittwoch – das Wochenende ist nah! Smiley

Written By
More from Julia

FAQ zur Eat-Clean-Diet

Ihr habt gefragt, ich antworte euch! Hier sind die FAQ zur Eat-Clean-Diet...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.