Neue “Mitbewohner” in der Küche und im Bücherregal

Leute, was soll ich sagen, ich hab es schon wieder mit dem Magen. Seit 2 Tagen ernähre ich mich hauptsächlich von Zwieback und Tee (Kamillen- und – ganz neu – Käsepappel-/Malventee). Das ist zwar echt bescheiden, aber zumindest weiß ich jetzt – im Unterschied zum letzten Mal – was es ist und hatte auch noch die richtigen Medikamente zuhause, sodass ich schnell reagieren konnte. Mit geht es daher viel besser als über Weihnachten/zwischen den Jahren, wo ich es mir ja tagelang hundeelend ging, bevor ich nach den Weihnachtsfeiertagen endlich zum Arzt bin.
Warum es mich jetzt schon wieder erwischt hat, weiß ich nicht so genau. Bestimmt liegt es auch daran, dass ich mir in letzter Zeit einfach zu viel zugemutet habe. Ich bin aktuell leider ziemlich anfällig für Überlastung. Neben meinen ganzen Aktivitäten geht mir auch ganz schön viel um Kopf rum. Aber ich habe es selber in der Hand, daran etwas zu ändern – und das wird eines der großen Themen für mich in diesem Jahr sein (neben der Hochzeit natürlich). Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

Trotzdem bin ich jetzt natürlich voll genervt, dass ich schon wieder krank bin. Meine Stimmung wurde gestern dann etwas gebessert, als ein paar Päckchen geliefert wurden. Ja, es waren gleich ein paar: Von PureRaw und Amazon.

Über die Bestellung von PureRaw habe ich mich besonders gefreut.

DSC_1441

Ich wollte dort schon lange mal etwas bestellen, habe es aber immer wieder hinausgezögert. Vor kurzem gab es dann bei Biodeals (dort gibt es tolle Coupon-Angebote!) eine PureRaw-Aktion, wo es einen 30€-Gutschein für 15 € gab. Da habe ich natürlich die Gelegenheit beim Schopf gepackt und jeweils einen Gutschein auf mich und meinen Schatz bestellt (es ging nur ein Gutschein pro Person). Am Montag habe ich sie dann eingelöst und war daher umso erstaunter, dass die Bestellung gestern schon da war.
Folgendes wanderte in den Warenkorb:

Gerstengraspulver

DSC_1444

Chlorellapulver

DSC_1447

Spirulinapulver

DSC_1448

Kakaonibs

DSC_1449

Alle 3 Sorten des Pulsin’-Riegels

DSC_1445

Und dann habe ich noch eine Probe der MaKao-Trinkmischung bekommen, die ich auch ins Auge gefasst hatte, aber dann doch nicht bestellt habe.

DSC_1450

Über die Probe habe ich mich deswegen so gefreut, da Lena vor kurzem davon geschwärmt hat. Bei der nächsten PureRaw-Bestellung ist das auf jeden Fall dabei, denn es ist soooo lecker! Ich konnte mir gestern trotz gereizten Magens nicht verkneifen, davon einen Becher in Vanille-Reismilch aufgelöst zuzubereiten. Ich sag nur: Mmmmmhhhhhh!
Die restlichen Produkte habe ich leider noch nicht getestet. Ich freue mich aber schon darauf, meine grünen Smoothies noch grüner zu machen!

Und nun zu meiner Amazon-Bestellung.
Ich habe mir ENDLICH Crazy Sexy Diet gekauft, nachdem ich es schon seit Wochen haben möchte und auch schon eine kleine Obsession für die Autorin Kris Carr entwickelt habe (sie ist aber auch eine bemerkenswerte Frau!).

Ich habe schon angefangen, darin zu lesen, und finde es toll.

Außerdem ist noch das Kochbuch Vegan grillen in den Warenkorb gewandert.

Dieses Kochbuch kommt zwar ohne viel Bildmaterial aus (was ich eigentlich nicht so mag), aber beim Durchblättern sind mit schon ein paar tolle Rezepte aufgefallen, v.a. die Burger-Rezepte. Ich freue mich schon aufs Ausprobieren!

Und zu guter Letzt ist noch ein neuer kleiner Küchenhelfer bei uns eingezogen: Ein Spiralschneider.

Ich freue mich schon auf Zucchini-Spaghetti!

So, und das war’s auch schon mit den neuen “Mitbewohnern”. Smiley

Ist bei den Produkten was für euch dabei? Habt ihr das eine oder andere vielleicht schon? Was steht aktuell auf eurer Wunschliste?

Written By
More from Julia

Brokkoli-Quinoa-Salat

Ich muss sagen, ich bin zur Zeit etwas erstaunt, dass es in...
Weiterlesen

10 Comments

  • hi!!! ach du arme, ich wünsch dir gute besserung!! irgendwie zieht sich das bei den bloggerinnen wie ien roter faden hm, wir muten uns allesamt zuviel zu…kristin mit ihrem fast-burnout, meine hand schmerzt auch wieder, du mit deinem magen…wir müssen uns echt gegenseitig immer wieder dazu motivieren zu pausieren und zu entspannen!! deine neuen produkte schauen alle super aus, am liebsten hätt ich davon den spiralschneider!! ich hab zucchini-spagetthi immer nur mit dem schäler gemacht bisher… alles liebe!! Ulli

  • Na wenn die beiden Pakete jetzt nicht deine Stimmung heben und du damit wieder richtig fit wirst, dann weiß ich auch nicht ;-D
    GUTE BESSERUNG auf jeden Fall auch meinerseits und ich hoffe, dass du spätestens jetzt lernst, dass man einige Dinge einfach auch abgeben MUSS. Hast du in Sachen Hochzeit denn keine Trauzeugen, die dich unterstützen sollten? Gewiss oder, … du musst doch nicht alles alleine stemmen. Pass ein wenig besser auf dich auf!

  • Ohje, wünsche Dir eine gute Besserung! Hatte ja auch vor kurzem Magenbeschwerden und dass ist ja einfach furchtbar. Ein bisschen Entspannung hilft da wirklich meist wahre Wunder.
    Deine Produkte sehen echt Super aus. Gerstengrasspulver und Maca Pulver haben auch endlich ihren Weg in meine Küche gefunden;-) Ich glaube diese Makao Mischung brauche ich auch noch… werde auch mal bei biodeals vorbeischauen, danke für den Tipp!
    Bin schon gespannt auf neue Burgerrezepte;-)

  • Ich habe mir die letzten beiden Tage auch ganz viel Entspannung gegönnt. Ich bin schon seit Ewigkeiten nicht mehr so faul auf dem Sofa gelegen und hab TV geschaut. Das war echt toll! 🙂

    Burger-Rezepte wirst du bei mir bestimmt noch ganz viele zu Gesicht bekommen – aktuell ist sogar schon eins in Arbeit. Ich LIEBE Burger einfach!!!

  • Ich glaube, wenn ich nicht so viele andere Dinge "an der Backe" hätte, dann würden mich die Hochzeitsvorbereitungen auch nicht so stressen, denn sie sind eigentlich für sich genommen gar nicht so stressig. Außer die letzten Details, die wir jetzt noch entscheiden und erledigen müssen (und die uns niemand abnehmen kann) sind etwas nervig.
    Aber ich nehme deinen Rat zu Herzen und versuche, besser auf mich aufzupassen. Danke dafür! 🙂

  • Wie, deine Hand ist immer noch nicht ganz in Ordnung???? Das ist ja sch…
    Ich glaube, wir motivieren uns am besten, wenn jeder versucht, ein bisschen zurückzufahren, aber trotzdem darüber berichtet. Mich ermutigt das Beispiel anderer immer mehr, als wenn mir jemand sagen würde: "Mach mal weniger." Wenn man immer nur sieht, was alle anderen machen und nicht sieht, was sie NICHT machen, dann kann man schnell den Eindruck gewinnen, dass man selbst noch eine Schippe drauflegen müsste – zumindest, wenn man so wie ich eher konkurrenzorientiert ist.

    Der Spiralschneider war echt nicht teuer und ist im Unterschied zu anderen Spiralschneidern ein eher handliches und kleines Gerät. Morgen probiere ich ihn aus – hoffentlich ist er auch gut im Einsatz!

    Dir auch alles Liebe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.