Eine kleine Aufheiterung zur Wochenmitte KW 46/2011

Dieses Mal gibt es kein lustiges Video, sondern den Trailer zu dem Film des ersten Teils der „Hunger Games“-Trilogie.

Die zugrunde liegende Buch-Trilogie „The Hunger Games“ (deutsch: „Die Tribute von Panem“) steht ganz oben auf meiner Leseliste, da ich bislang nur gutes darüber gehört habe.

Hier eine kurze Beschreibung (Quelle):
Die Tribute von Panem spielt in einer nicht näher definierten Zukunft, nachdem Nordamerika durch Naturkatastrophen
und den Einfluss des Menschen größtenteils zerstört wurde. Aus den
Trümmern entstand das Land Panem, welches ursprünglich aus dem
regierenden reichen Kapitol und 13 umliegenden ärmeren Distrikten
bestand. Schließlich kam es wegen der immer größeren Ausbeutung der
Menschen zu einem Aufstand der Distriktbewohner gegen das Kapitol. Die
Bemühungen der Bewohner schlugen jedoch fehl, es kam zu einem Krieg des
Kapitols gegen die Distrikte und Distrikt 13 wurde vollständig zerstört.
Als Mahnung für die folgenden Generationen führte die Regierung die
sogenannten Hungerspiele ein, um die Distrikte daran zu erinnern, dass
sie der Macht der Regierung schutzlos ausgeliefert sind.


Der Name des Landes Panem leitet sich vom Sprichwort „Panem et circenses“ (lat. „Brot und Spiele“) des römischen Dichters Juvenal ab.

Hört sich doch ziemlich spannend an, oder?
Ich werde mir die Bücher für den Weihnachtsurlaub vornehmen

Hat sie jemand von euch vielleicht schon gelesen?

Written By
More from Julia

Tortellini in veganer Käsesoße mit Brokkoli und Kürbis

Bevor wir zum heutigen Rezept kommen, möchte ich euch noch kurz etwas...
Weiterlesen

3 Comments

  • Mir haben die Bücher auch sehr gut gefallen. Ich habe sie alle 3 letztes Jahr über Weihnachten/Neujahr verschlungen. Der Film war auch super umgesetzt, v.a. der verrückte Stil der Hauptstadtbewohner war einfach herrlich! Das stellt man sich beim Lesen ja oft nicht alles so im Detail vor. 🙂

  •  Das stimmt, dieses bunte Treiben und die tollen Kostüme waren wirklich im Film noch besser als in der Vorstellung. Die Bücher habe ich auch nacheinander wegverschlungen, leider suche ich seitdem vergeblich nach ähnlich spannenden Büchern. Aber als Sachbuchfan kann ich ja solche Durststrecken immer ganz gut überwinden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.