Getestet: Sportkleidung von Röhnisch – Women Only

Vor einiger Zeit wurde auch ich kontaktiert, um die Sportkleidung der Firma Röhnisch zu testen (Kristin und Anni haben sie z.B. auch schon ausprobiert). Nachdem ich mir die Kollektion auf der Homepage angeschaut hatte, habe ich sofort zugestimmt, da die Sachen wirklich vielversprechend aussahen. Und mal ehrlich: Wer kann zu schicken Sportklamotten schon nein sagen? Ich zumindest nicht.

Röhnisch hat es sich auf die Fahne geschrieben, Sportkleidung von Frauen speziell für Frauen zu entwickeln. Die Hosen aus der Shape Tight Kollektion sind das Aushängeschild von Röhnisch. Und das zu Recht! Denn sie sitzt super toll und mogelt locker ein paar Kilos weg. Aber auch die Oberteile können sich mit einer tollen Auswahl an Farben und Schnitten sehen lassen.

Als mein Röhnisch-Paket ankam, habe ich mich sehr über die Auswahl gefreut, die ich zugeschickt bekommen habe.

DSC_1421

Im Paket war folgendes enthalten:

Mittlerweile hatte ich genügend Zeit, die Sachen ausgiebig zu testen – und ich muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin!

Röhnisch
Hier trage ich die Shape Tights, das Long Racerback Oberteil und das Nicole Sport Top

Die Shape Tights ist in null Komma nichts meine Lieblingstrainingshose geworden. Als ich sie das erste Mal in den Händen hielt, dachte ich zwar, dass ich im Leben nicht in die bestellte Größe S reinpasse. Aber sie ist so ähnlich wie Kompressionskleidung: Wenn man mal drin ist, passt es wunderbar. Durch den breiten oberen Bund schneidet sie auch nicht ein und drückt nicht unangenehm beim Training. Und – wie ich oben schon erwähnt habe – macht sie eine super Figur.
Sehr schön finde ich auch das Carrie Singlet Oberteil, da es das Sport-Outfit durch den Spitzeneinsatz noch weiblicher macht, ohne dass die Spitze sich auf der Haut unangenehm anfühlt.
Bei den beiden Sport-Bustiers war ich ehrlich gesagt auf den ersten Blick zunächst enttäuscht, da ich solche Sachen normaler Weise nie zum Sport tragen kann, da Bustiers mir nicht genügend Halt geben. Aber auch diesen beiden Kleidungsstücken habe ich eine Chance im Praxistest geben und bin positiv überrascht. Natürlich geben sie mir nicht so viel Halt wie ein Sport-BH und ich würde sie nicht zum Laufen oder plyometrischen Workouts anziehen. Aber für weniger intensive Einheiten wie Yoga oder Nordic Walking geben sie ausreichend Halt und sind dabei sehr angenehm zu tragen. Außerdem kann man sie auch über einen Sport-BH tragen, wenn man extra viel Halt braucht!

Preislich liegt Röhnisch ähnlich wie Sportkleidung von Nike oder Adidas. Die Shape Tights, die ich bekommen habe, kostet z.B. so um die 65-70 €, was ich wirklich angemessen finde. Gute Qualität soll auch ihren Preis haben! Und wenn man sich mit der Kleidung beim Training dann auch noch wohlfühlt, weil sie gut sitzt und schön formt, dann kann man sich das auch mal gönnen. Ich persönlich habe schon ein Auge auf eine kurze und eine lange Shape Tights geworfen, damit ich für alle Wetter- und Temperaturbedingungen eine tolle Hose habe.

Ob es Röhnisch in einem Laden in eurer Nähe zu finden gibt, könnt ihr hier nachschauen. Einige Online-Shops, z.B. Zalando, haben Röhnisch auch im Sortiment.


Hinweis: Die Artikel wurden mir für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

Written By
More from Julia

Meine Morgenroutine für einen entspannten Start in den Tag {Zurück im Alltag}

Der Morgen ist nicht meine stärkste Tageszeit und ich gehöre definitiv nicht...
Weiterlesen

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.